Bachblüten für ein entspanntes Silvester

In 10 Wochen ist das Jahr schon wieder vorbei und für viele Tiere steht daher leider eine sehr unangenehme Nacht an. Das laute Knallen der Raketen bereitet ihnen (große) Angst.
Mit einer individuell auf das Tier abgestimmten Bachblütenmischung kann man dem Tier die Nacht erleichtern.
Es sollte aber mindestens 4-5 Wochen vorher begonnen werden dem Hund/ der Katze die Bachblüten zu geben.
Wenn ihr Interesse an einer individuellen Mischung für euren vierbeinigen Freund habt, berate ich euch gerne.

erstellt am: 29. Oktober 2017 | von: Die Omnipathin | Kategorie: Allgemein | Suchwörter: